Feature List | Demo page  
Meine Ziele
Dialog
 
  yunes emir Facebook  
 
       
 
   

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen auf meiner Internetseite! Ich möchte Ihnen hier gerne die Möglichkeit bieten, etwas über mich und mein politisches Engagement zu erfahren.

Sie können gerne mit mir Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Probleme haben.

 
 
       
 
 
 

Zu allen weiteren und älteren Themen

 
 
15. August 2016    
999 Gesichter
 

 
 
04. August 2016    
Plakate aufgehangen, Wahlkampf kann beginnen!
 

 

Der Wahlkampf kann beginnen. Gestern haben wir unsere Plakate aufgehangen.

Ab nächste Woche werden wir mit unseren Wahlkampfsständen im Kreis verteilt beginnen. Habt ihr Themen die euch bewegen? Schickt sie mir über Facebook oder per Mail.


Unser Wahlkampfsmotto der Jusos Osterholz, heißt nicht umsonst: #‎waswillstDU‬

 

 
 
23. Juli 2016  
Trauer um die Opfer von München
 

Im Gedanken bei den Familien und Angehörigen der Opfer von München.

Von einem Sommerloch, wie es sonst normalerweise um diese Jahreszeit der Fall ist, kann mann leider dieses Jahr nicht sprechen. Die Nachrichten überschlagen sich täglich.

Unverständlich wie einzelne Personen wegen deren persönlichen Problemen, einfach wahrlos irgendwelche andere Menschen, die überhaupt nichts dafür können und komplett im arglosen sind, umbringen können. Was geht nur in den Köpfen dieser Menschen vor? Es ist unbegreiflich.

Um so erstaunlicher und vorbildhaft, fand ich die Öffentlichkeitsarbeit der Münchener Polizei.

Ich wünsch euch trotz der ganzen erschreckenden Nachrichten, noch ein schönes Wochenende, liebe Freunde!

 

 
 
20. Juli 2016  
Überarbeitete Internetpräsenz!
 

Liebe Freunde,

meine Homepage wurde jetzt endlich wieder überarbeitet. Ich hab sie lange nicht mehr benutzt, weil ich viel mehr Facebook benutzt habe. Aber jetzt, wo die Kommunalwahl naht, dachte ich mir, wäre es gut meine Homepage wieder zu aktualieren.

Beste Grüße,

Yunes

 

16. Januar 2013

Das Team „Barca“ siegt beim Juso-Fußballturnier in Hambergen

Anpfiff durch Daniela Behrens

Das Team „Barca“ siegt beim Juso-Fußballturnier, 100 Teilnehmer und Besucher verfolgten die Spiele in Hambergen

Die Jusos im Kreis Osterholz konnten am Sonntag zehn Mannschaften und 100 Aktive, sowie Besucher in der Uwe Brauns-Halle zum Fußballturnier begrüßen. Zusätzlich zu den Teams aus den Landkreisen Osterholz und Cuxhaven machte sich mit dem Team HannoverKolleg eine Mannschaft aus der niedersächsischen Landeshauptstadt auf den Weg in Richtung Norden. „Dass unser Turnier eine solche Reichweite haben könnte, damit haben wir nicht gerechnet“, äußerte sich der Juso-Kreisvorsitzende Yunes Emir erfreut.

Zunächst mussten sich die Mannschaften in zwei Fünfergruppen behaupten, aus denen sich jeweils nur die ersten beiden Teams fürs Halbfinale qualifizierten. Die Jusos waren selbst mit zwei Mannschaften am Start, mussten jedoch trotz großen Einsatzes als Gruppenletzte die Segel streichen. In den Halbfinals standen sich die Teams 1. FC Beirut und HamCityRulez, sowie die Mannschaften von Barca und HannoverKolleg gegenüber. Am Ende konnten der 1. FC Beirut und Barca die Partien jeweils knapp für sich entscheiden. Im Spiel um Platz drei fiel dann nach zwölf torlosen Minuten die Entscheidung erst im Neunmeterschießen. HannoverKolleg hatte gegen HamCityRulez letztlich das bessere Ende für sich und belohnte sich für die lange Anreise am Ende mit dem 3. Platz. Dazu ging der Preis für den besten Torschützen an das Team aus der Leinestadt.

Yunes Emir und Daniela Behrens mit Siegerteam Barca.jpg

Im Finale ging es ebenfalls eng zu und wieder fielen erst im Neunmeterschießen die Tore. Hier hatte dann das Team Barca die Nase vorn, auch Dank eines starken Tobias Meinhard, der die Auszeichnung als bester Torhüter erhielt. Den Preis für den besten Spieler erhielt Nuno Taha vom Zweitplatzierten 1. FC Beirut. Für den zweitplatzierten 1. FC Beirut gab es einen Kinogutschein für die 8 Teilnehmer. Die siegreiche Mannschaft Barca aus Osterholz-Scharmbeck durfte sich über einen Gutschein in Höhe von 150 € für einen Besuch des Restaurants „Pellka – Dat Kartoffelhus“ in Wulsbüttel freuen, das von der SPD Landtagsabgeordneten Daniela Behrens gestiftet wurde. „Die teilnehmenden Mannschaften haben für tolle Spiele und eine klasse Stimmung gesorgt. Ich wünsche den Mannschaften viel Spaß mit ihren Preisen“, gratulierte Daniela Behrens den Teilnehmern des Turniers. Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr wird es sicherlich nicht das letzte Juso-Fußballturnier gewesen sein“, kündigte Jannis Okun von den Osterholzer Jusos eine Neuauflage an.

Fotos zum Turnier gibt es bei Facebook: Facebook Foto Album

 
 

5. Juli 2012

Schritt zur Transparenz, mit neuem Newsletter der Jusos!

Yunes Emir Yunes Emir Vorsitzender der Jusos im Kreis Osterholz zum Thema “Transparenz”:

Mehr Transparenz das ist auch was wir Jusos wollen!

Deswegen haben wir uns auch gleich dafür entschieden, zuerst bei uns anzufangen und dies umzusetzen, bevor wir das von anderen fordern. Daher gibt es ab jetzt neben unseren öffentlichen Sitzungen, jeden 2. Monat einen Newsletter, den man auf unserer Homepage (www.jusos-ohz.de) kostenlos abonnieren kann. Zudem haben wir für eine bessere Öffentlichkeitsarbeit eine neue Facebookseite errichtet, auf der die Facebooknutzer auf Informationen zu unserer Arbeit, Pressemitteilungen und Neuigkeiten über politische Themen zugreifen können. Mich würde es freuen, wenn auch ihr auf unserer Facebookseite „Gefällt mir“ drücken und Interessenten sowie Freunden davon erzählen würdet!

 
 
 

13. Mai 2012

Auch dieses Jahr gab es Rosen am Muttertag

Yunes Emir beim Rosen verteilenPünktlich zum Muttertag erfreuten wir Jusos und die SPD mit mehreren Hundert roten Rosen wieder zahlreiche Osterholzerinnen.

Diese Verteilaktion, die schon eine jahrelange Tradition besitzt, fand bei den Müttern großen Anklang und erinnerte Väter und Kinder daran, den Müttern Danke zu sagen. Diesem Dank schlossen auch wir uns  an.

Natürlich kamen wir nicht nur mit Rosen, sondern gerade auch um vor Ort ansprechbar und Bürgernah zu sein.

Eine Frage bekommen wir jedes Jahr mindestens einmal und diese beantwortete Sarah Hoppe so: “Nein, wir sind nicht hier weil morgen Wahlen sind. Wir sind jedes Jahr vor Muttertag da!”

Genau so ist es, und nicht nur vor Muttertag.

 
 

28. April 2012

Pressemitteilung:„ÖPNV hat Vorrang vor Führerschein mit 16″

Es gab den Vorschlag, dass man den Führerschein mit 16 Jahren einführen sollte, verbunden mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von Tempo 80. Damit soll die Mobilität der Jugendlichen auf dem Land verbessert werden. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) erteilte dem  jedoch eine Absage.

Wir Jusos im Kreis Osterholz begrüßen natürlich, dass die mangelnde Mobilität von Auszubildenden im ländlichen Raum ins Blickfeld der Politik gerückt ist, sehen die Erteilung einer Fahrerlaubnis für 16-Jährige aber an eine erfolgreiche Probephase geknüpft. Sollten sich nach einer Probephase keine Bedenken bezüglich der Verkehrssicherheit ergeben, könnte die Erteilung einer Sonder-Fahrerlaubnis ab 16 eine sinnvolle Maßnahme sein, um die Mobilität der Auszubildenden zu stärken.
Fest steht für uns jedoch…

Hier geht es weiter zur kompletten Pressemitteilung:

s Pressemitteilung als PDF

 
 
   

3. April 2012

Osterholzer Kreisblatt: Neuer Juso-Vorstand ist durchgestartet

     
Osterholzer Kreisblatt: Der neue Vorstand der Jugendorganisation der Sozialisten im Landkreis Osterholz ist nach seiner Wahl durchgestartet. Bei einem ersten Vorstandstreffen konnte er bereits neue Mitglieder begrüßen. Auch eine Internetplattform wurde eingerichtet. An weiteren Plänen wird gefeilt. Die Arbeit der Jusos im Landkreis Osterholz soll noch aktiver und offener werden. Die örtlichen Vertreter der Nachwuchsorganisation der Sozialdemokratischen Partei (SPD) wollen Jugendthemen... mehr.
   
   

9. März 2011

SPD Osterholz-Scharmbeck hat neuen Chef

Osterholzer-Kreisblatt: “Wir haben eine gute Arbeit geleistet” – mit diesen Worten verabschiedete sich Marianne Grigat während der jüngsten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Osterholz-Scharmbeck von den Mitgliedern. Nach zwei Jahren überreichte die bisherige Vorsitzende wie angekündigt den Staffelstab an Jörg Monsees weiter, der sich bei der anschließenden Wahl mit einer deutlichen Zwei-Drittel-Mehrheit gegen Tanja Thäte durchsetzte. ... mehr.

 

16. Februar 2012

Jusos Osterholz haben neue Homepage

Wir Jusos in Osterholz, haben jetzt eine neue Homepage, die ihr unter dieser Adresse erreichen könnt: www.jusos-ohz.de oder www.jusos-kreis-osterholz.de

jungegeneration.jusos-kreis-osterholz.de, jusos-in-ohz.jusos-kreis-osterholz.de, jung-sozialisten.jusos-ohz.de, osterholz.jusos-ohz.de, spd.jusos-ohz.de

 

4. Januar 2012

Jusos Osterholz haben einen neuen Vorstand

Im Dezember war unsere Jahreshauptversammlung und ein neuer Vorstand wurde gewählt. Der neue Vorstand besteht aus Yunes Emir als 1. Vorsitzender, als Stellvertreter Hussein Özalp und Sarah Hoppe.

Wir Jusos haben uns vieles vor genommen und freuen uns auf die kommende Zeit.

“Auf ihrer Jahreshauptversammlung haben die Jusos des Unterbezirks Osterholz, einen neuen Vorstand gewählt und sich viel für die kommende Amtszeit vorgenommen. Der neue Unterbezirksvorsitzende Yunes Emir betonte vor seiner Wahl, dass neben den Kernthemen wie Bildung, die Erneuerung der SPD und die Mitgliederwerbung im Mittelpunkt der politischen Arbeit der Jusos Osterholz stehen werden. Darüber hinaus wollen die Jungsozialisten mit einem eigenen Arbeitsprogramm verstärkt auf Jungwähler zugehen und ihre Intresse vertreten.”

 

16. Dezember 2011

Aus zwei mach vier Kreisschülerrat hat sich konstituiert – und vier Sprecher gewählt

 

Osterholz Kreisblatt: "Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Sicherheit an allen Schulen im Landkreis, die dortigen sanitären Einrichtungen oder die Mitarbeit im Schulausschuss:

Der Kreisschülerrat des Landkreises Osterholz kam im Kreishaus zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und bestimmte unter Leitung von Claudia Bode von der Geschäftsstelle des Landkreises als erste Amtshandlung die neuen Ratssprecher.

Unter den vier gleichberechtigten Vertretern befinden sich mit Yunes Emir und Tim Helmes ...mehr."
 

22. November 2011

Berlinfahrt vom Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil

Im November war ich mit einer Gruppe, auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Lars Kingbeil in Berlin. Wir hatten dort zwei sehr interessante Tage die anstrengend aber auch echt toll waren.

Wir haben den Bundestag, das Bundespresseamt, das Willy-Brandt-Haus und das Bundesministerium für Umwelt besucht, haben dort tolle Vorträge gehört und über einiges diskutiert. Natürlich war auch Lars selber da und hat die Gelegenheit genutzt um mit uns zu reden.

 
 
 

26. September 2011

K-Frage Kommunalwahl 2011

 
Die Kommunalwahlen sind zu Ende und viele Kandidaten sind neue in den Kreistag oder in den Stadtrat gekommen und manche haben es natürlich wie es leider immer so sein muss auch nicht geschafft. Jedoch können alle, ob Sie es geschafft haben oder
 

nicht, finde ich stolz auf sich sein, es zumindest probiert zu haben.

Ich möchte aber auch gerne hier die Gelegenheit nutzen, um eine Frage zu beantworten. Um zwar haben mich viele in der letzten Zeit gefragt, wieso ich mich nicht zu der Kommunalwahl 2011 aufstellen lassen hab ...mehr.

 
 
   
 
 
© since 2011 Yunes Emir (SPD, Jusos)